29.06.2020

Deutsche Meisterschaften sollen im September stattfinden

Am Samstag hat die Sportkommission Rollhockey des DRIV beschlossen, dass die Deutschen Meisterschaften in den verschiedenen Nachwuchskategorien im September 2020 stattfinden sollen.

Redaktion

Die ursprünglich für den Juni geplanten Meisterschaften mussten wegen der Corona-Pandemie vorerst abgesagt werden. Die Teams für den Nachholtermin dürfen in ihrer Zusammensetzung aus der Saison 2019/20 teilnehmen. Gleichzeitig ist die Teilnahme "offen", da keine Qualifikationen in den Landesverbänden gespielt werden konnten. Es gibt keine Pflicht, aber auch keinen Ausschluss in Bezug auf die Teilnahme im Kampf um den nationalen Meistertitel.

 

Zurück zum Alten - aus U19 wird wieder U20

Wie der DRIV auch bekannt gibt, wird ab der Saison 2020/21 wieder neu in U20 und nicht U19 gespielt. Deutschland hatte im Zuge der Änderungen auf Stufe World Skate mitgezogen auf U19. Die Änderung soll sich gemäss rollhockey.de für den Spielbetrieb und die Landesverbände aber nicht als praktikabel erwiesen haben. Deutschland ist in dieser Massnahme im deutschsprachigen Raum nicht alleine. Die Schweiz und Österreich hatten gar nie mitgezogen und spielen weiterhin mit der Altersklasse U20.

News. Rollhockey. Leidenschaft.

Abonniere jetzt RH-News und sei stets auf dem neuesten Stand in Bezug auf News, Resultate, Tabellen und Live-Spielen !

Success! Thank you for subscribing.
Oops! Something went wrong while submitting the form.