menu_book
News
date_range
Spielplan
emoji_events
Resultate
list
Tabelle
group
Clubs
Amaury Allannic

An der U19-EM im vergangenen Jahr hat Amaury Allannic im Trikot Frankreichs überzeugt, in der folgenden Saison tat dies der 18-jährige auch für Nantes. Der Transfer zum Spitzenteam La Vendéenne ist daher eine logische Folge.

Nantes ARH
La Vendéenne
Alex Joseph

Als ehemaliger Barça-Junior sind die Erwartungen hoch gewesen. Joseph hat sich bisher nicht in der OK Liga durchsetzen können und zuletzt für Arenys de Munt gespielt. Sant Just gibt ihm jetzt die nächste Chance.

CE Arenys de Munt
HC Sant Just
Albert Benito

Zum dritten Mal bedient sich Vic in Taradell und schnappt sich mit Benito den Kapitän der Mannschaft. Damit verstärkt auch einiges an Leadership den Aufsteiger.

CP Taradell
Pati Vic
Vicky Guzzo

Seit einigen Jahren prägt Guzzo die Torhüterposition beim argentinischen Topverein Andes Talleres. Jetzt wagt sie das Europa-Abenteuer und schliesst sich Igualada in der OK Liga an.

Club Andes Talleres
Igualada Femení HCP
Víctor Crespo

Mit 20 Toren ist Crespo der Topskorer von Taradell in der abgelaufenen Saison gewesen. Der 24-jährige hat jetzt das Angebot von Aufsteiger Vic angenommen und versucht sich eine Liga höher.

CP Taradell
Pati Vic
Xavier Puigbí

Er hat für Spanien gespielt, für Oliveirense in Portugal und kehrt jetzt mit dem Wechsel von Taradell zu Vic in die OK Liga zurück. Der Torhüter soll die Lebensversicherung des Aufsteigers sein.

CP Taradell
Pati Vic
Oriol Vives

Aufsteiger Vic verstärkt seinen Kader massiv. Als Toptransfer bei den Spielern darf die Verpflichtung von Oriol Vives von Calafell bezeichnet werden.

CP Calafell
Pati Vic
Matias Martin

Roubaix bastelt weiter an seinem Kader und holt den 24-jährigen Argentinier Matias Martin, welcher zuletzt in San Juan für Social gespielt hat.

Atlético Social San Juan
CP Roubaix
Nil Cervera

Liceo schnappt sich Nil Cervera, als Entdeckung der Saison in der OK Liga im Trikot von Igualada ausgezeichnet. Der 20-jährige Angreifer hat 29 Tore erzielt und sich auch schon das Trikot der Nationalmannschaft überstreifen dürfen.

Igualada HC
Deportivo Liceo
Fermin Roby

Die Zukunft des 19-jährigen Argentiniers ist nach seinem Abschied aus Wolfurt geklärt. Er spielt kommende Saison in Frankreich für den CP Roubaix.

RHC Wolfurt
CP Roubaix
Pablo Álvarez

Nach dem Abgang von João Rodrigues hat der FC Barcelona einen Goalgetter gesucht und ist fündig geworden. Vom SL Benfica kehrt der argentinische Weltmeister und Knipser Pablo Álvarez zu den Azulgranas zurück.

SL Benfica
F.C. Barcelona
Andrea Fantozzi

Trissino ist auf der Suche nach italienischer Verstärkung in Lodi fündig geworden und komplettiert seinen Kader mit dem Angreifer Andrea Fantozzi.

Amatori Wasken Lodi
GS Hockey Trissino
Juanjo Ferrer

Ferrer hat einige Jahre im Nachwuchs von Vilanova als Trainer bestritten, jetzt übernimmt er mit Cerdanyola erstmals eine Mannschaft in der OK Liga Femenina.

CP Vilanova
Cerdanyola CH
Iker Jiménez

Nach einer herausragenden Saison mit Vic, verbunden mit dem Aufstieg in die OK Liga, hat sich der Torhüter in Richtung Noia verabschiedet.

Pati Vic
CE Noia
Regina Flix

Mit viel Erfahrung und als amtierende Europacup-Siegerin wechselt Regina Flix weg von Fraga und verstärkt das ambitionierte Projekt von Vilafranca.

CP Fraga
CP Vilafranca
Cesar Menendez

Roubaix bedient sich bei Konkurrent Lyon und holt den spanischen Angreifer als Verstärkung auf die nächste Saison. Menendez wird die Nummer 11 tragen.

RHC Lyon
CP Roubaix
Andrin Gottwald

Der Schweizer Nationalspieler Andrin Gottwald verlässt den RHC Wimmis und schliesst sich Aufsteiger Pully an.

RHC Wimmis
Pully RHC
Pedro Nunes

Pedro Nunes is back! Lange hat er Mosambik als Nationaltrainer angeführt und grosse Erfolge mit Benfica gefeiert. Zuletzt ist es ruhiger geworden, jetzt übernimmt er beim portugiesischen Erstligisten Murches.

UD Vilafranquense
GRF Murches
Paulo Pereira

Der 18-jährige ist bei Oliveirense in erster Linie noch in der zweiten Mannschaft eingesetzt worden und hat dort in 24 Spielen zwölf Tore erzielt. Dazu hat er dreimal mit der ersten Mannschaft reinschnuppern dürfen und verstärkt jetzt Braga.

UD Oliveirense
HC Braga
Laura Porta

Zum zweiten Mal bedient sich Bembibre in Sant Cugat und holt Laura Porta, welche in der abgelaufenen Saison zehn Tore erzielte als Verstärkung.

PHC Sant Cugat
Bembibre HC
Rubens Gilli

Der 23-jährige italienische Torhüter ist bei Amatori Lodi gross geworden und hat sich dann auf die Suche nach Spielzeit gemacht. Letzte Saison spielte er für Mérignac, von dort geht es nun weiter zu Noisy-le-Grand.

SA Mérignac
CS Noisy-le-Grand
Felipe Castro

Der italienische Erstligist Sandrigo schnappt sich den erfahrenen chilenischen Nationalspieler Felipe Castro. Dieser hat zuletzt in der OK Liga Plata für Palafrugell gespielt, nachdem er schon das Trikot von Reus Deportiu getragen hat.

CH Palafrugell
Sandrigo Hockey
Federico Deguer

Der Argentinier hat in der abgelaufenen Saison 21 Tore für Saint-Sébastien in der N1 erzielt und damit ein gutes Bewerbungsdossier erstellt. Jetzt hat sich der US Coutras seine Dienste gesichert.

AL St-Sébastien
US Coutras
Antonio "Chino" Miguélez

In den letzten vier Jahren hat er in Italien immer mindestens 20 Tore erzielt, zuletzt für Sandrigo in der Serie A1. Jetzt wechselt er nach Spanien zum CE Lleida in die OK Liga.

Sandrigo Hockey
CE Lleida
Arnau Xaus

Am Coupe des Nations hat Arnau Xaus das Trikot der spanischen Nationalmannschaft getragen. Es war der erste Lohn für seine starke Saison bei Calafell. Der Zweite folgte mit dem Transfer nach Galizien zu Liceo.

CP Calafell
Deportivo Liceo
Guillem Perez

Nach drei Jahren beim portugiesischen Erstligisten Turquel kehrt Guillem Perez nach Spanien zurück und übernimmt bei Aufsteiger Vilafranca mit dem klaren Ziel, den Ligaerhalt zu schaffen.

HC Turquel
CP Vilafranca
Xavier Rovira

Der routinierte Rovira verlässt Noia und wechselt eine Liga tiefer zu Cerdanyola, mit welchem er den Aufstieg in die OK Liga anstrebt.

CE Noia
Cerdanyola CH
Agustín Lazzaro

Mit unglaublichen 23 Toren für den RHC Lyon hat der Mendocino eine starke Saison hingelegt. Der Transfer innerhalb der N1 zu US Coutras ist der logische nächste Schritt vorwärts.

RHC Lyon
US Coutras
Julieta Fernandez

Ein Transfercoup für Fraga! Es kommt die argentinische Weltmeisterin Julieta Fernandez, die bereits bei Telecable und Vila-Sana in der OK Liga gespielt hat, jüngst aber ihr Studium in Argentinien beendete und dadurch wieder in der Heimat aktiv war.

Club Andes Talleres
CP Fraga
Xavier Bosch

Der HC Alpicat bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison in der OK Liga und schnappt sich mit Xavier Bosch einen Spieler aus der Talentschmiede von Igualada.

Igualada HC
HC Alpicat
Julian Martinez

In Spanien ist der Argentinier vreabschiedet worden. Jetzt ist sein neues Ziel klar, er wird die kommende Saison in Frankreich für den US Coutras bestreiten. Es wird sein zweites Frankreich-Abenteuer für den 34-jährigen, der von 2020 bis 2023 schon drei Saisons für Quévert gespielt hat. 

CE Lleida
US Coutras
Xavi Aragonès

Für Xavi Aragonès ist es eine Rückkehr nach vier Jahren in Vilafranca und zuletzt bei Lleida. Er wird die Saison 2024/25 wieder für Noia bestreiten.

CE Lleida
CE Noia
Carlos Cortijo

Was von RH-News bereits als Gerücht publiziert wurde, ist seit gestern bestätigt: Carlos Cortijo wird der Nachfolger von Pere Varias als Trainer des CE Noia. Er verlässt damit Absteiger Rivas in Richtung Katalonien.

CP Rivas Las Lagunas
CE Noia
Txell Gimeno

Der erste Neuzugang von Bembibre auf die kommende Saison ist fix. Von Sant Cugat kommt Txell Gimeno.

PHC Sant Cugat
Bembibre HC
David Gelmà

Mit David Gelmà verliert Reus Deportiu einen weiteren Leistungsträger. Er verlässt die Rojinegros innerhalb der Liga zum Konkurrenten Caldes.

Reus Deportiu
CH Caldes
Sergi Aragonès

Es ist lange ein offenes Geheimnis gewesen, jetzt hat der FC Barcelona den Zuzug des spanischen Internationalen Sergi Aragonès von Reus Deportiu offiziell bestätigt. Damit gehen Reus 15 Tore verloren, die zukünftig ersetzt werden müssen.

Reus Deportiu
F.C. Barcelona
Alessandro Bertolucci

Hockey Forte ist in finanziellen Nöten trotz dem Gewinn des Meistertitels. Jetzt verabschiedet sich Trainer Bertolucci in den Norden, wo er mit Bassano wieder angreifen will. Die Giallorossi haben die Verpflichtung bereits offizialisiert.

Hockey Forte
Hockey Bassano 54
Xavier Rubio

Für den Spanier ist der Transfer zu Sarzana eine Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte. Im letzten Jahr hat er turbulente Zeiten erlebt und nach dem Aus von Vercelli für den Rest der Saison in Giovinazzo Unterschlupf gefunden.

AFP Giovinazzo
Hockey Sarzana
Sito Ricart

Als Aufsteiger hat Sant Just eine überzeugende Saison hingelegt. Jetzt holt man sich von Liceo mit Sito Ricart eine weitere Verstärkung. Er hat alle 33 Meisterschaftsspiele für die Galizier bestritten und dabei elf Tore erzielt.

Deportivo Liceo
HC Sant Just
Marc Puigvert

Mit Girona in die OK Liga Plata abgestiegen, hat Puigvert jetzt eine Lösung für einen Verbleib in der höchsten Liga gefunden und schliesst sich Mataró an.

Girona CH
C.H. Mataró
Jaume Bartes

El defensa español con pasado en el RHC Wolfurt austriaco se ha incorporado al equipo número 1 de Francia. El SCRA Saint Omer le ha presentado oficialmente.

Nantes ARH
SCRA St-Omer
Jordi Pons

Der junge Torhüter ist ein Mann mit grosser Perspektive. Er schliesst sich jetzt dem Projekt von SHUM Maçanet an, welches die Rückkehr in die OK Liga als Ziel hat.

CH Caldes
SHUM Maçanet
Ana Horche

Aus Studiengründen verlässt Horche Madrid in Richtung Barcelona. Hat sie zuletzt auf regionaler Stufe gespielt, aber bei Las Rozas in der OK Liga schon überzeugt, so hat sie jetzt die Offerte von Vila-Sana angenommen.

CP Rivas Las Lagunas
CP Vila-Sana
Dana Antón

Via Mataró und Sant Cugat hat sich die Spanierin zuletzt beim CP Voltregà so stark in den Fokus gespielt, dass sie jetzt vom Spitzenteam Vila-Sana verpflichtet worden ist.

CP Voltregà
CP Vila-Sana
Pablo del Rio

Der Spanier mit unter anderem einer Vergangenheit bei Reus Deportiu hat seinen Anteil an zwei Titeln des SCRA Saint Omer, jetzt zieht es ihn nach einer Saison weiter. Er schliesst sich in der OK Liga dem PAS Alcoi an.

SCRA St-Omer
PAS Alcoi
Teresa Sapena

Die 22-jährige Torhüterin will mehr Verantwortung tragen als zuletzt hinter Nationaltorhüterin Laura Vicente beim HC Palau. Sie hofft in Voltregà auf mehr Spielzeit.

HC Palau de Plegamans
CP Voltregà
Sergi Canet

Er ist Katalane, hat aber zuletzt in Italien und bei Alcoi gespielt. Jetzt soll er Absteiger Girona zur sofortigen Rückkehr in die OK Liga verhelfen.

PAS Alcoi
Girona CH
Martín Rodríguez

Es ist eine Rückkehr für den Torhüter, welcher bereits schon zweimal das Trikot von Liceo getragen hat. Diesmal kehrt Rodríguez aus Saint Omer nach Galizien zurück und wird wohl die Nummer 2 hinter Martí Serra sein.

SCRA St-Omer
Deportivo Liceo
Claudia Vicente

Die portugiesische Nationaltorhüterin hat zuletzt für Turquel, aber auch schon für Sporting gespielt. Jetzt wagt sie das Auslandabenteuer in der OK Liga und wechselt zum CP Manlleu.

HC Turquel
CP Manlleu
Vitor Hugo

Im Herbst seiner Karriere wechselt der Strafraumstürmer und ehemalige portugiesische Nationalspieler zum AD Sanjoanense, wo in der nächsten Saison mit Reinaldo Ventura ein ehemaliger Weggefährte der Chef an der Bande sein wird.

HC Braga
AD Sanjoanense
Francesco Compagno

Im Norden Italiens ist er gross geworden und zum Nationalspieler gereift, anschliessend hat er unter anderem in Spanien für Reus Deportiu gespielt und zuletzt für Hockey Forte. Jetzt soll er zu Lodi zurückkehren.

Hockey Forte
Amatori Wasken Lodi
Ferran Font

Nach diversen Abgängen schlägt Barça ein erstes Mal auf dem Transfermarkt zu und holt sich den spanischen Internationalen Ferran Font von Sporting CP. Für Font dürfte ein Bubentraum in Erfüllung gehen.

Sporting CP
F.C. Barcelona
Tomás Cardoso

Für Montebello hat der Portugiese in 28 Spielen stolze 29 Tore in der Serie A1 erzielt. Jetzt wechselt der 29-jährige nach Frankreich zu Quévert.

Montebello Hockey
HC Dinan Quévert
Rémi Herman

Der französische Nationalspieler wechselt innerhalb Portugals zu Sporting Tomar, wo Nuno Lopes, der neue Nationaltrainer Frankreichs, der Chef ist.

Riba d'Ave HC
SC Tomar
Diogo Fernandes

Bei Braga hängt Nelson Filipe die Rollschuhe an den Nagel, entsprechend hat der Klub auf die Suche nach einem Torhüter gehen müssen. Er ist in der Person von Diogo Fernandes von Famalicense fündig geworden.

Famalicense AC
HC Braga
Mathias Arnáez

Der 29-jährige Argentinier hat massgeblichen Anteil daran gehabt, dass der HC Alpicat in die OK Liga aufgestiegen ist. Jetzt verlässt er die Katalanen und wird sich dem AD Sanjoanense anschliessen. Für ihn ist es nach Stationen in Oeiras, Física, Marinhense und Parede schon die fünfte Station in Portugal.

HC Alpicat
AD Sanjoanense
Marco Sisti

Der 20-jährige Argentinier soll gemäss Gerüchten auf die kommende Saison innerhalb Portugals ausgeliehen werden.

Juventude Pacense
Famalicense AC
Alberto Garcia

Zuletzt beim RHC Vordemwald sporadisch noch als Spieler in der NLB im Einsatz, wird Alberto Garcia auf die kommende Saison auf die Trainerbank wechseln und in der NLA den Posten beim SC Thunerstern übernehmen.

RHC Vordemwald
SC Thunerstern
Diego Dias

Der brasilianische Angreifer wechselt innerhalb der höchsten französischen Liga und verstärkt neu den CP Roubaix.

CS Noisy-le-Grand
CP Roubaix
Álvaro Osorio

Der chilenische Nationalspieler hat die letzten zwei Jahre in Italien gespielt. Bei Sarzana hat er als starker Torschütze geglänzt. In Spanien bei Palafrugell hat er schon Erfahrungen gesammelt und verstärkt neu den PAS Alcoy.

Hockey Sarzana
PAS Alcoi
Joan Pascual

In Vilanova ausgebildet, bei Barça gross geworden und zuletzt für den CP Calafell im Einsatz - jetzt schnappt sich Alcoy für die kommende Spielzeit seine Dienste.

CP Calafell
PAS Alcoi
Miquel Sanchez

Nach der Trennung von Marcos Rey hat der CP Alcobendas seinen neuen Mann gefunden. Der 49-jährige Sanchez ist zuletzt in Frankreich bei Quévert unter Vertrag gestanden.

HC Dinan Quévert
CP Alcobendas
Kyllian Gil

Der Sohn des legendären Pedro Gil hat zuletzt in der OK Liga, vom FC Barcelona an Alcoy ausgeliehen, gespielt. Jetzt zieht es ihn offenbar nach Portugal in die Heimat seiner Mutter, beim Spitzenteam AD Valongo soll er nächste Saison spielen.

PAS Alcoi
AD Valongo
Francisco Nardi

Der 28-jährige Argentinier hat zu Saisonbeginn einige Spiele für den Marinhense SC in der 2a Divisão bestritten und dann nach Frankreich zu Saint Omer gewechselt. Dort ist sein Abgang bereits kommuniziert, gemäss Gerüchten kehrt er nach Portugal zurück und schliesst sich Riba d'Ave an.

SCRA St-Omer
Riba d'Ave HC
Tomás Santos

Der FC Porto bedient sich beim Nachbarn aus Valongo und schnappt diesem den erst 16-jährigen Nationalspieler Portugals weg. Santos soll schon nächste Saison Teil der 1. Mannschaft der Drachen werden.

AD Valongo
FC Porto
Lluc Sitjà

Der junge Sitjà ist beim CP Voltregà ausgebildet worden und nach einer Etappe bei Barça zurückgekehrt. Aber nur für eine Saison, jetzt zieht es ihn weiter zum CP Manlleu.

CP Voltregà
CP Manlleu
Léo Savreux

Das Portugal-Abenteuer ist für den jungen französischen Internationalen vorbei. Er kehrt zu seinem Stammverein SCRA Saint-Omer, wo seine Familie im Vorstand wie auch der Bande den Ton bestimmt, zurück.

OC Barcelos
SCRA St-Omer
Uri Llenas

Mit Igualada hat er den WSE Cup gewonnen, von Barça ist er gekommen. Jetzt soll er Aufsteiger Alpicat verstärken und mithelfen, dass diesem der Ligaerhalt gelingt.

Igualada HC
HC Alpicat
Guillem Cabestany

Lange ist es einfach ein mehr als heisses Gerücht gewesen. Seit gestern ist es offiziell: der spanische Nationaltrainer wird nach den World Skate Games neuer Trainer des CP Calafell sein.

Spain
CP Calafell
Miguel Cañadillas

Igualada jagt wieder nach Talenten. Der Youngster aus Madrid muss nicht in die OK Liga Plata absteigen, er wird in Igualada in eine der grössten Talentschmiede des Landes weiterspielen.

CP Rivas Las Lagunas
Igualada HC
Marc Vázquez

Ein typischer Wechsel: Der Aufsteiger bedient sich beim Absteiger. Mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten soll Vázquez mithelfen, Alpicat in der OK Liga zu halten.

Girona CH
HC Alpicat
Francisco Veludo

Der 34-jährige angolanische Nationaltorhüter und einer der Besten seines Fachs in der italienischen Serie A1 ist bei Bassano Hockey 54 Opfer der Ausländerlimite geworden. Jetzt ist klar, dass sein Italien-Abenteuer beim AFP Giovinazzo weitergehen wird.

Hockey Bassano 54
AFP Giovinazzo
Carlos Nicolia

Der argentinische Weltmeister ist mittlerweile 38-jährig und über einen Abgang bei Benfica wird nicht zum ersten Mal spekuliert. Kürzlich hat er sein Team mit drei Toren zum Sieg gegen Oliveirense geschossen, gleichzeitig wird er auf nächste Saison mit dem OC Barcelos in Verbindung gebracht.

SL Benfica
OC Barcelos
Jan Munné

Der Aufsteiger in die OK Liga soll sich im Nachwuchs des FC Barcelona bedienen und den 19-jährigen Kapitän der zweiten Mannschaft, er hat 14 Tore in der abgelaufenen Saison erzielt, verpflichten.

F.C. Barcelona
HC Alpicat
Lluc Vilà

Bei Mataró hat er überzeugt, hat aber den Abstieg des Teams nicht verhindern können. Dafür wird er mit einem Wechsel zu Caldes belohnt und wird damit auch kommende Saison in der höchsten spanischen Liga spielen.

C.H. Mataró
CH Caldes
Adrián Galán

Vor zwei Wochen war es noch ein Gerücht, jetzt ist es bestätigt. Der Torhüter wechselt aus der zweiten Mannschaft von Barça zum Cerdanyola CH und soll dort mithelfen, den Traum von der OK Liga zu realisieren.

F.C. Barcelona
Cerdanyola CH
Abel Moya

Der Abgang von Abel Moya beim C.H. Mataró ist länger bekannt. Er wird ebenfalls in die OK Liga Plata absteigen, dort aber neu für den Cerdanyola CH auflaufen, wie der Klub offiziell bestätigt hat.

C.H. Mataró
Cerdanyola CH
Joan Ruano

Igualada verliert gerade einen Grossteil seines Kaders und muss wieder neue Talente rausbringen. Mit Joan Ruano aus dem Nachwuchs des FC Barcelona hat man einen ersten Diamanten im Blick.

F.C. Barcelona
Igualada HC
Andreu Muñoz

Knapp hat Andreu Muñoz mit dem CH Lloret den Aufstieg in die OK Liga verpasst. Jetzt wechselt der Torhüter in die zweite portugiesische Liga zu Sport Alenquer e Benfica, welches mit der Verpflichtung vom Aufstieg träumt.

CH Lloret
S Alenquer e Benfica
Bernat Yeste

Absteiger Rivas aus Madrid verliert mit Bernat Yeste seinen Topskorer, 22 Tore hat er erzielt. Jetzt wechselt er zum Aufsteiger CP Vilafranca, welcher den Neuzugang auf seinem Instagram-Account bestätigt hat.

CP Rivas Las Lagunas
CP Vilafranca
Pedro Silva

Mit 20 Toren in 29 Spielen hat Pedro Silva beim Riba d'Ave HC überzeugt und das Interesse des OC Barcelos auf sich gezogen. Gemäss der Zeitung Record wird er zum Traditionsverein zurückkehren.

Riba d'Ave HC
OC Barcelos
Estela Rubio

Die Torhüterin Estela Rubio kehrt zum Cerdanyola CH zurück, wie der Klub offiziell vermeldet hat. Zuletzt hat sie in Madrid für den CP Las Rozas gespielt.

CP Las Rozas
Cerdanyola CH
Gerard Riba

Der spanische WSE-Cupsieger Igualada scheint gerade alle Talente zu verlieren. U23-Nationalspieler Gerard Riba ist einer dieser Schlüsselspieler, welcher jetzt bei Bassano Hockey 54 in Italien hoch im Kurs steht.

Igualada HC
Hockey Bassano 54
Aimee Blackman

Der portugiesische Spitzenklub bedient sich in Spanien und verpflichtet vom HC Palau die 18-jährige Aimee Blackman.

HC Palau de Plegamans
SL Benfica
Sergi Panadero

Nach 21 Jahren beim FC Barcelona ist Schluss. Wie von RH-News bereits angekündigt, ist der Transfer zu seinem Ausbildungsklub CP Voltregà und damit die Rückkehr zu den Wurzeln bestätigt.

F.C. Barcelona
CP Voltregà
Ferran López

Bereits hat RH-News das Gerücht gemeldet, jetzt ist es bestätigt. Ferran López wird neuer Trainer des CP Voltregà auf die kommende Saison.

CP Calafell
CP Voltregà
Tato Ferruccio

Der Argentinier Tato Ferruccio spielt die kommende Saison für den HC Liceo. Nach Etappen in Portugal bei Barcelos, Oliveirense und zuletzt Sporting Tomar wird es seine erste Saison in der OK Liga werden.

SC Tomar
Deportivo Liceo
Fran "Tombita" Torres

Der 19-jährige Argentinier hat in Liceo bereits erste Duftmarken hinterlassen. Jetzt leihen ihn die Galizier innerhalb der OK Liga an den CE Lleida aus, damit er eine noch prägendere Rolle einnehmen kann.

Deportivo Liceo
CE Lleida
Max Thiel

Mit seinen 26 Toren für den CP Grosseto hat Max Thiel auch in dieser Saison in der Serie A1 überzeugt. Jetzt steht gemäss Gerüchten ein Wechsel in der Region zum bestens bekannten Follonica bevor.

CP Grosseto
ASD Hockey Follonica
Edu Fernández

Bei Igualada ist sein Stern vor vielen Jahren aufgegangen, jetzt steht seine Rückkehr bevor. Beim HC Sant Just hat der ehemalige spanische Internationale einmal mehr mit seiner Torgefährlichkeit geglänzt, welche er zusammen mit seiner Erfahrung wieder bei seinem Stammklub zeigen soll.

HC Sant Just
Igualada HC
Xavi Burguillos

Unsere sehr gut informierte Quelle meldet, dass der 19-jährige Xavi Burguillos den CH Mataró nach einer Saison mit acht erzielten Toren verlässt und nächste Saison den HC Sant Just verstärkt.

C.H. Mataró
HC Sant Just
Pau Bargalló

Es ist definitiv: Pau Bargalló wird den FC Barcelona verlassen. Der 30-jährige Ausnahmespieler soll zum SL Benfica nach Portugal wechseln, wobei die offizielle Bestätigung dieser Transferbombe durch den portugiesischen Topklub noch aussteht.

F.C. Barcelona
SL Benfica
Sergi Aragonès

Der Abgang des spanischen Nationalspielers bei Reus Deportiu ist seit gestern offiziell. Es ist ein offenes Geheimnis, dass er sich dem FC Barcelona anschliessen wird.

Reus Deportiu
F.C. Barcelona
Edo Bosch

Nach nur einer Saison bei Oliveirense, mit welchem er das Final der Champions League erreicht hat, zieht Edo Bosch weiter. Wie hoqueipt.com berichtet, wird er neuer Trainer von Sporting CP werden.

UD Oliveirense
Sporting CP
Dario Gimenez

Bereits einmal hat der Argentinier Dario Gimenez das Trikot des CE Lleida getragen. In Portugal haben ihn zuletzt Verletzungen zurückgeworfen, auch die Ausländerlimite ist ein Problem. Macht der Ballkünstler in der "alten Heimat" einen Neustart?

OC Barcelos
CE Lleida
Jeronimo Garcia

Guillem Cabestany bastelt am Kader des CP Calafell, welchen er auf die kommende Saison übernimmt. Der junge Argentinier Jeronimo Garcia, welcher Woche für Woche in Italien bei Sarzana überzeugt, ist gemäss Gerüchten ein Thema.

Hockey Sarzana
CP Calafell
Xavier Aragonès

In der laufenden Meisterschaft hat Xavier Aragonès 13 Tore für den CE Lleida erzielt. Jetzt steht ein Transfer zum CE Noia im Raum, wo er Teil des neuen Projektes von Carlos Cortijo werden soll.

CE Lleida
CE Noia
Laia Juan

Auf der Suche nach mehr Spielzeit und Verantwortung verlässt Laia Juan das Topteam HC Palau und wechselt auf die kommende Saison zum HC Coruña. 

HC Palau de Plegamans
HC Coruña
David Cáceres

Wenig überraschend dürfte der Nachfolger von Edu Castro an der Bande von Barça aus den eigenen Reihen stammen. David Cáceres soll ein Thema sein.

F.C. Barcelona
F.C. Barcelona
Ferran López

Auf der Suche nach einem neuen Trainer ist Ferran López beim CP Voltregà zum Gespräch geworden. Sein Abgang bei Calafell steht bereits fest.

CP Calafell
CP Voltregà
Ariadna Avilés

Nach dem Zuzug von Valentina Fernández hat der CP Manlleu jetzt auch die Verpflichtung von Ariadna Avilés vom PHC Sant Cugat auf die kommende Saison offiziell gemacht.

PHC Sant Cugat
CP Manlleu
Tiago Rodrigues

Der ehemalige U20-Nationaltorhüter Portugals, Tiago Rodrigues, kommt beim HC Liceo nicht an Martí Serra vorbei und soll jetzt gemäss Record zurück in die Heimat zu Juventude Pacense wechseln.

Deportivo Liceo
Juventude Pacense
Alvaro "Alvarinho" Morais

Es ist eine weitere Transferbombe. Der portugiesische Torjäger "Alvarinho" verlässt den OC Barcelos und wechselt gemäss zerozero nach Italien zu Trissino. Das wird bei den Venetiern ein Sesselrücken auf den Ausländerpositionen zur Folge haben.

OC Barcelos
GS Hockey Trissino
Joaquín Olmos

Der 19-jährige Argentinier spielt aktuell im Trikot von Sarzana eine herausragende Saison mit 21 Toren in 25 Spielen. Jetzt soll er das Interesse des CP Calafell geweckt haben und nächste Saison in der OK Liga auflaufen.

Hockey Sarzana
CP Calafell
Valentina Fernández

Die argentinische Weltmeisterin Valentina Fernández kehrt auf die kommende Saison in die OK Liga zurück. Sie hat beim CP Manlleu unterschrieben, wie der Verein kürzlich bekanntgegeben hat.

Club Andes Talleres
CP Manlleu
João Rodrigues

Der Abgang in Barcelona ist fix. Noch ist es ein Gerücht, João Rodrigues soll in der kommenden Saison wieder für den SL Benfica in seiner Heimat spielen.

F.C. Barcelona
SL Benfica
Sergi Panadero

Panadero ist Kapitän von Barça, wird im April aber 42 Jahre alt. Sein Vertrag bei Barcelona läuft aus und Hockeymercato bringt jetzt eine Rückkehr zu seinem Ausbildungsklub CP Voltregà ins Spiel.

F.C. Barcelona
CP Voltregà
Edu Castro

Der Vertrag von Edu Castro als Trainer des FC Barcelona läuft Ende Saison aus. Vieles deutet darauf hin, dass er diesen nicht verlängern will und kommende Saison in Portugal an der Bande von SL Benfica stehen wird.

F.C. Barcelona
SL Benfica
Nil Cervera

Es ist ein Gerücht aus den sozialen Netzwerken mit vermutlich hohem Wahrheitsgehalt. Nil Cervera soll Igualada innerhalb der OK Liga in Richtung Liceo verlassen. 

Igualada HC
Deportivo Liceo
Tiago Sanches

Der portugiesische U23-Nationalspieler ist vom SL Benfica an den AD Valongo ausgeliehen worden. Die Leihe ging früher als geplant zu Ende, aber nach dem europäischen Transferfenster. Der Youngster ist auf dem Abstellgleis gestanden. Jetzt hat er in Chile beim HC San Jorge eine Lösung für die nächsten Monate gefunden.

AD Valongo
HC San Jorge
Sergi Folguera

Langsam beginnt der Transfermarkt aktiv zu werden. Guillem Cabestany ist längst zu Calafell geschrieben worden, jetzt soll Sergi Folguera vom CE Lleida ihm folgen und Teil des Projektes werden.

CE Lleida
CP Calafell
Carlos Cortijo

In Spanien hält sich das Gerücht hartnäckig, dass Pere Varias neuer spanischer Nationaltrainer werden soll. Sein Abgang beim CE Noia steht fest. Als Nachfolger ist jetzt Carlos Cortijo, Trainer des CP Rivas und spanischer U19-Nationaltrainer, ein heisser Kandidat.

CP Rivas Las Lagunas
CE Noia
Álvaro Morais

Der portugiesische Internationale "Alvarinho", Angreifer des OC Barcelos, wird in Italien bei Trissino hochgehandelt. Er soll dort die Nachfolge von Jordi Mendez antreten.

OC Barcelos
GS Hockey Trissino
Pere Varias

Das Gerücht, dass Pere Varias der Nachfolger von Guillem Cabestany als spanischer Nationaltrainer werden könnte erhält weiter Nahrung. Jetzt ist bekannt, dass Varias seinen bisherigen Arbeitgeber CE Noia verlassen wird.

CE Noia
Spain
Emiliano Romero

Emiliano Romero, der Älteste der drei Romero-Brüder und bekannt als gefürchteter Knipser, wechselt innerhalb San Juans von Banco Hispano zurück zu "seiner grossen Liebe" Richet y Zapata. Dort ist sein Stern aufgegangen, dort wird er jetzt wieder mit seinem Bruder Mariano vereint.

Banco Hispano
Richet y Zapata
Guillem Cabestany

Guillem Cabestany kehrt zurück ins Tagesgeschäft. Er besitzt noch einen Vertrag bis zum Ende der World Skate Games mit dem spanischen Verband (RFEP), dann soll er gemäss Gerüchten den CP Calafell übernehmen. Ist es für hoqueipt.com schon fix, so gibt sich die RFEP bedeckt.

Spain
CP Calafell
Marco Aleixo

Bereits im Europapokal hat Marco Aleixo den RSC Cronenberg verstärkt. Jetzt stösst er vom Regionalligisten ERG Iserlohn zu den Löwen.

ERG Iserlohn
RSC Cronenberg
Daniel Strieder

Dass Daniel Strieder zukünftig für den RSC Cronenberg auflaufen wird und nicht mehr für die IGR Remscheid, war ein offenes Geheimnis. Jetzt ist es Fakt, der Nationalspieler verstärkt auf die Rückrunde die Löwen.

IGR Remscheid
RSC Cronenberg
Alexander Ober

Alexander Ober ist zurück in Deutschland und spielt wieder Rollhockey. Zukünftig aber nicht für seinen Stammverein IGR Remscheid, sondern per sofort für die RESG Walsum.

IGR Remscheid
RESG Walsum
Diogo Neves

Schwierige Situation für den Portugiesen Diogo Neves. Er muss Vercelli verlassen und kann zu Trissino wechseln, wird sich dort aber die Ausländerposition mit anderen Spielern teilen.

Hockey Vercelli
GS Hockey Trissino
Massimo Tataranni

Tataranni ist mit seinen 45 Jahren nicht mehr der Jüngste, hat aber schon acht Tore erzielt und ist nach dem Aus von Vercelli in Breganze fündig geworden.

Hockey Vercelli
Hockey Breganze
Mattia Verona

Mattia Verona, der talentierte Torhüter Nummer 1 von Vercelli, kann die Saison bei Breganze fortsetzen.

Hockey Vercelli
Hockey Breganze
Xavi Rubio

Aufgrund grösster Schwierigkeiten steht Hockey Vercelli vor dem Aus. Der Spanier Xavi Rubio hat sich einen neuen Klub suchen dürfen und bis Saisonende bei AFP Giovinazzo Unterschlupf gefunden.

Hockey Vercelli
AFP Giovinazzo
Milan Brandt

Es ist ein Transfercoup des SK Germania Herringen, der seinen verlorenen Sohn vom SC Bison Calenberg nicht nur zurückholt, sondern nach auskurierten Schulterproblemen auch zu einem Comeback überreden kann.

SC Bison Calenberg
SK Germania Herringen
Francisco Nardi

Der SCRA Saint Omer reagiert auf den Abgang von Guido Pellizzari zu Liceo und sichert sich per sofort die Dienste von Francisco Nardi. Dieser stammt wie Pellizzari aus dem argentinischen Mendoza und hat bislang in der zweiten portugiesischen Divison für den SC Marinhense gespielt.

SC Marinhense
SCRA St-Omer
Guido Pellizzari

Der 31-jährige Argentinier Guido Pellizzari ist als neuste Verstärkung von Liceo präsentiert worden und kommt vom französischen Meister Saint Omer. Seine ersten Schritte in Europa machte er in der Schweiz beim RHC Basel.

SCRA St-Omer
Deportivo Liceo
Beatriz Pereira Várzeas

Die Portugiesin hat sich in Portugal durchgespielt und in Spanien via den CD Patín Beringuela und HC Borbolla einen Vertrag beim CP Fraga ergattert. Mit diesem schaffte sie den Aufstieg in die OK Liga und in der letzten Saison ins europäische Abenteuer. Auf eine Vertragsverlängerung im Sommer hatte sie verzichtet und war bis zu ihrer Zusage bei Bembibre vereinslos.

CP Fraga
Bembibre HC
Macarena Ramos

Es ist eine Überraschung dieses Transfersommers. Die Chilenin Macarena Ramos, eine der besten Spielerinnen der portugiesischen Liga, verlässt den SL Benfica und schliesst sich dem unbekannten AC Tojal an.

SL Benfica
AC Tojal
Alberto Garcia

Der spanische Routinier Alberto Garcia schliesst sich auf die kommende Saison dem RHC Vordemwald in der NLB an.

RHC Diessbach
RHC Vordemwald
Andrea Borgo

Der 20-jährige ist in Italien schon weit gereist. Nach Breganze, Monza und zuletzt Forte dei Marmi schliesst er sich jetzt Montebello an. 

Hockey Forte
Montebello Hockey
Patricio Ipiñazar

In Buenos Aires hat die Karriere von "Pato" Ipiñazar begonnen. Letzte Saison überzeugte er für den CGC Viareggio mit einer Quote von mehr als 50 Prozent vom Punkt und erzielte 16 Tore. Jetzt wechselt er innerhalb der Liga zu Montebello.

CGC Viareggio
Montebello Hockey
Nico Ojeda

Ausgebildet beim YPF Petroleros in Mendoza hat Nico Ojeda in der vergangenen Saison in der italienischen Serie A1 für Valdagno 16 Tore erzielt und sich als starker Spieler im eins gegen eins einen Namen gemacht. Jetzt wechselt er zum CE Lleida in die spanische OK Liga.

ASD Hockey Valdagno
CE Lleida
Tomás Cardoso

Montebello sichert sich die Dienste des portugiesischen Abwehrspielers Tomás Cardoso, welcher zuletzt für den GRF Murches in der höchsten Liga seiner Heimat gespielt hat.

GRF Murches
Montebello Hockey
Giorgio Maniero

Nach einer Saison beim RHC Dornbirn kehrt Giorgio Maniero nach Italien zurück. Er schliesst sich in der Serie A1 Hockey Vercelli an.

RHC Dornbirn
Hockey Vercelli
Bruno Sgaria

Trissino hat das beste Torhüterduo der Serie A1! Nach Stefano Zampoli kommt jetzt aus Valdagno mit Bruno Sgaria das zweite grosse Torhütertalent der Region und sorgt dafür, dass sich der italienische Meister auf dieser Position keine Gedanken mehr machen muss.

ASD Hockey Valdagno
GS Hockey Trissino
Juan Manuel Carrion

Der argentinische U19-Weltmeister und Torhüter Juan Manuel Carrion wagt den Sprung nach Europa und verlässt UD Bancaria aus San Juan in Richtung Montebello in der italienischen Serie A1.

UD Bancaria
Montebello Hockey
Daniel Fernández

Beim HC Dinan Quévert hat der gebürtige Argentinier Daniel Fernández als Torhüter seinen Rücktritt gegeben. Jetzt nimmt er beim Genève RHC in der Schweiz einen Anlauf als Trainer!

Genève RHC
HC Dinan Quévert
Jan Erik Dobbratz

Kein schlechter Schachzug: vom Rekordmeister zum aktuellen Doublesieger. Jan Erik Dobbratz verlässt die RESG Walsum in Richtung SK Germania Herringen, wo er mithelfen soll, den Kader wieder auf breitere Beine zu stellen.

RESG Walsum
SK Germania Herringen
Mattia Hackel

Auch Mattia Hackel hat die Turbulenzen in Walsum mitgeprägt. Der 23-jährige hat sich nämlich zu einem Wechsel zurück zu Aufsteiger HSV Krefeld entschieden, mit welchem er im Jahr 2016 deutscher U17-Meister geworden ist.

RESG Walsum
Hülser SV Krefeld
Marlon Angenendt

Der 23-jährige Marlon Angenendt kehrt nach Recklinghausen zurück. Er hat die letzten Jahre beim TuS Düsseldorf-Nord Erfahrung in der 1. Bundesliga gesammelt und soll jetzt mithelfen, die Vester wieder in der höchsten Liga zu etablieren.

TuS Düsseldorf-Nord
RHC Recklinghausen
Manuel Silva

Der RHC Diessbach hat die seit längerer Zeit im Raum gestandene Verpflichtung des portugiesischen Torhüters Manuel Silva vom Famalicense AC gestern offizialisiert. Er wird zusammen mit Josua Klöti das Torhüterduo des Schweizer Meisters bilden.

Famalicense AC
RHC Diessbach
Max Thiel

Das Italien-Abenteuer von Max Thiel geht weiter. Bekanntlich hat er Sandrigo nach Saisonende verlassen, jetzt findet der Deutsche Unterschlupf beim deutlich ambitionierteren CP Grosseto.

Sandrigo Hockey
CP Grosseto
Dominik Marfurt

Dominik Marfurt zieht sich aus der NLB zurück und verlässt dadurch den RCV White Sox. Er schliesst sich dem Team des RHC Vordemwald in der 2. Liga an.

RCV White Sox
RHC Vordemwald A
Marco Moor

Der RHC Vordemwald bedient sich bei seinem "Farmteam" und holt Marco Moor von den White Sox zu sich.

RCV White Sox
RHC Vordemwald
Marcos Vega

Der 19-jährige Marcos Vega ist mit Argentinien U19-Weltmeister geworden und hat den Sprung nach Europa gewagt. Mit unglaublichen 30 Toren für Montecchio in der letzten Saison in der Serie A1 hat er sich jetzt für höhere Aufgaben bei Valdagno empfohlen.

ASD Montecchio Precalcino
ASD Hockey Valdagno
Fernando Urtubey

Beim US Coutras sind Argentinier aus Mendoza gerade hoch im Kurs. Nach der Verpflichtung von Calise holen sich die Südfranzosen mit Fernando Urtubey vom RHC Lyon einen zweiten Mendocino.

RHC Lyon
US Coutras
Daniel Strieder

Wird aus dem Rücktritt nun ein Wechsel zum Rivalen? Gemäss Gerüchten könnte der deutsche Nationalspieler Daniel Strieder seine Karriere fortsetzen und die IGR Remscheid in Richtung RSC Cronenberg verlassen.

IGR Remscheid
RSC Cronenberg
Joaquín Olmos

Sarzana schlägt auf dem Transfermarkt zu und holt den argentinischen U19-Weltmeister Joaquín Olmos. Er ist an der Heim-WM als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet worden und ist ein bulliger Angreifer, der weiss, wo das Tor steht.

Banco Hispano
Hockey Sarzana
Leo Savreux

Die Familie Savreux ist in Saint Omer eine Institution. Der jüngste Spross Leo, mittlerweile auch französischer Nationalspieler, verlässt jetzt das gemachte Nest in Richtung Portugal und schliesst sich dem OC Barcelos an.

SCRA St-Omer
OC Barcelos
Pichu Balmaceda

Der SCRA Saint Omer verpflichtet vom Parede FC den 31-jährigen Sanjuanino Federico "Pichu" Balmaceda. Dieser verfügt bereits über eine längere Geschichte in Europa, hat für mehrere Klubs in Italien, kurz für Lyon und zuletzt in Portugal gespielt.

Parede FC
SCRA St-Omer
Juan Moyano

Der 25-jährige "Bomber" Juan Moyano hat bei Hockey Sandrigo unterschrieben. Der Argentinier, bei UD Bancaria in San Juan ausgebildet, hat in der letzten Saison für Viareggio 29 Tore erzielt und soll jetzt bei Sandrigo für offensive Durchschlagskraft sorgen.

CGC Viareggio
Sandrigo Hockey
Santiago Chambella

Der argentinische U19-Weltmeister hat die letzte Saison bei Monza in Italien absolviert und quasi ein "europäisches Lehrjahr" bestritten. Jetzt kommt der Wechsel zum OC Barcelos nach Portugal. 

HCR Monza
OC Barcelos
Marc Povedano

Der 33-jährige Katalane Marc Povedano spielt seit einigen Jahren in Frankreich und hat zuletzt beim US Coutras zu den besten Torjägern der Liga gehört. Neu wird er rot-schwarz von La Vendéenne tragen.

US Coutras
La Vendéenne
Omar Nedder

Mit drei Titeln im Gepäck kehrt der ehemalige französische Internationale Omar Nedder zu seinen Wurzeln zurück und spielt wieder für den RHC Lyon. Damit geht seine Zeit beim SCRA Saint Omer zu Ende.

SCRA St-Omer
RHC Lyon
Walter Sisti

Der Abgang des Argentiniers Walter Sisti bei La Vendéenne ist seit einigen Wochen klar gewesen. Jetzt weiss man, wo es für ihn weitergeht. Er bleibt der N1 erhalten und spielt neu für den SPRS Ploufragan.

La Vendéenne
SPRS Ploufragan
Mica Balmaceda

Vom portugiesischen Champion SL Benfica wechselt die argentinische Topspielerin Mica Balmaceda in die spanische OK Liga zu Cerdanyola. 

SL Benfica
Cerdanyola CH
Juan Francisco Calise

Nicht zum ersten Mal hat der US Coutras einen argentinischen Verstärkungsspieler geholt. Dieser bringt bereits Frankreich-Erfahrung mit seinem Engagement bei Quévert mit.

Banco Mendoza
US Coutras
Maria Inés Gaivéu

Spanien ist für Maria Inés Gaivéu kein Neuland. Die Portugiesin hat bereits einmal in der OK Liga gespielt für Vila-Sana. Jetzt nimmt sie einen neuen Anlauf und wechselt vom portugiesischen HC Stuart Massamá zum Cerdanyola CH.

Stuart HC Massamá
Cerdanyola CH
Abel Moya

Vom Absteiger zum Aufsteiger: Abel Moya verbleibt in der OK Liga und wechselt vom PHC Sant Cugat zum CH Mataró.

PHC Sant Cugat
C.H. Mataró
Christian Cocco

Die letzte Saison hat der Torhüter in der Form einer Leihe bei Montecchio bestritten, jetzt kehrt er zu seinem Klub Sandrigo zurück. Der 20-jährige nimmt sein bereits drittes Jahr in der Serie A1 in Angriff.

ASD Montecchio Precalcino
Sandrigo Hockey
Givency Tshilombo

In der vergangenen Saison war Givency Tshilombo im Trikot des US Villejuif mit 28 Toren der drittbeste Torschütze der N1. Jetzt wechselt der ehemalige Junioren-Internationale Frankreichs innerhalb der Liga zum CS Noisy-le-Grand.

US Villejuif
CS Noisy-le-Grand
César Menendez

Beim spanischen CP Las Rozas aus der OK Liga Plata hat César Menendez seine Spuren hinterlassen und als zuverlässiger Angreifer geglänzt. Jetzt wagt der 22-jährige in Lyon das Frankreich-Abenteuer.

CP Las Rozas
RHC Lyon
Cristian Rodríguez

Mit Cristian Rodríguez hat Aufsteiger Sant Just einen Routinier mit grossen Vergangenheit verpflichtet. Der Angreifer hat für Barcelona, Vic oder Reus Deportiu gespielt und soll jetzt mithelfen, dass es mit dem Ligaerhalt klappt.

CH Caldes
HC Sant Just
Elagi Deitg

Zuerst wollte Elagi Deitg zurücktreten, jetzt schnürt der Torhüter aber weiter seine Schuhe. Er verlässt den CE Lleida und spielt nächste Saison für den Aufsteiger Sant Just. 

CE Lleida
HC Sant Just
Manuel Mir

Der 21-jährige spanische Angreifer Manuel Mir stösst auf die kommende Saison vom italienischen Montecchio zum französischen Spitzenteam La Vendéenne. Zuvor hat er seine Rollhockeyausbildung im Nachwuchs von Alcoy und Barcelona absolviert.

ASD Montecchio Precalcino
La Vendéenne
Luis Bento Mateus

Er hat schon zuvor in Orange-Schwarz gespielt. Der Torhüter Luis Bento Mateus kehrt nach einem zweijährigen Abstecher zu La Vendéenne auf die kommende Saison zum CS Noisy-le-Grand zurück.

La Vendéenne
CS Noisy-le-Grand
Reinaldo Garcia

Beim FC Porto hat er 14 unglaubliche Jahre gespielt. Vor wenigen Wochen war bekannt, dass "Nalo" keine Zukunft mehr hat beim portugiesischen Spitzenklub. Jetzt ist offiziell, dass er seine Karriere in Italien bei Trissino fortsetzen wird.

FC Porto
GS Hockey Trissino
Xavi Crespo

Beim CH Lloret ausgebildet, hat Xavi Crespo danach für Voltregà und Vendrell in der OK Liga gespielt. Zuletzt war er in der OK Liga Plata für Taradell aktiv, nun soll er beim Aufsteiger Sant Just die nötige Erfahrung für die höchste Spielklasse ins Team bringen.

CP Taradell
HC Sant Just
Helder Nunes

Das offene Geheimnis ist nun keines mehr. Der Abgabe von Helder Nunes beim FC Barcelona war fix, nun hat ihn auch der FC Porto als Neuzugang bestätigt. 

F.C. Barcelona
Porto
Xavier Barroso

Seit gestern ist es offiziell: Xavier Barroso verlässt den FC Porto und spielt wieder für den FC Barcelona. Er ist gestern vorgestellt worden und hat den Medizincheck absolviert.

FC Porto
F.C. Barcelona
Julian Martínez

Die letzten drei Saisons hat der Argentinier Julian Martínez, welcher eine kurze Vergangenheit beim RHC Basel hat, in Frankreich für Quévert gespielt. Nun zieht er nach Spanien in die OK Liga zu Lleida weiter.

HC Dinan Quévert
CE Lleida
Nico Ojeda

Der Aufstieg des 21-jährigen Argentiniers ist imposant. Zuerst hat er in der Serie A2 gespielt, dann via Vercelli zu Valdagno gefunden und in der abgelaufenen Saison 16 Tore erzielt. Jetzt wagt er den Wechsel in die spanische OK Liga zum CE Lleida.

ASD Hockey Valdagno
CE Lleida
Rebeca González

Beim Telecable HC hat die 21-jährige Rebeca González in der abgelaufenen Saison sechs Tore erzielt und viel zu den verschiedenen Titeln beigetragen. Jetzt wechselt sie zum CP Fraga, wo sie den nächsten Schritt zur Leistungsträgerin machen will.

Telecable HC
CP Fraga
Jordi Adroher

Was RH-News im April angekündigt hatte, ist jetzt offiziell. Der spanische Welt- und Europameister Jordi Adroher verlässt UD Oliveirense und schliesst sich in seiner Heimat wieder SHUM Maçanet an.

UD Oliveirense
SHUM Maçanet
Matías Bridge

Der 22-jährige argentinische Torhüter aus San Juan hat von 2020 bis 2023 einige Lehrjahre beim spanischen Spitzenverein HC Liceo absolviert. Jetzt will er sich als Nummer 1 einen Namen machen und wechselt deshalb nach Italien in die Serie A1 zu Sandrigo Hockey.

Deportivo Liceo
Sandrigo Hockey
Benjamin Puentes

Der 27-jährige Chilene Benjamin Puentes wechselt innerhalb der N1 vom SPRS Ploufragan zu La Vendéenne. Er bringt viel Erfahrung in der höchsten französischen Liga sowie auf internationalem Parkett mit seinem Nationalteam mit.

SPRS Ploufragan
La Vendéenne
Mattia Cocco

Hockey Breganze ist zurück in der Serie A1 und damit auch Mattia Cocco bei seinem Herzensverein! Sein Abgang bei Trissino steht seit geraumer Zeit fest. Nun soll er bei den Rossoneri eine Leaderrolle einnehmen.

GS Hockey Trissino
Hockey Breganze
Alexandre Marques "Xanoca"

Von 2017 bis 2021 hat Alexandre Marques, besser bekannt als "Xanoca", bereits für Sporting Tomar gespielt. Jetzt kehrt er nach einem kurzen Abstecher zum UD Oliveirense zuruück.

UD Oliveirense
SC Tomar
André Centeno

Der angolanische Internationale André Centeno verlässt gemäss hoqueipt.com den OC Barcelos und schliesst sich Sporting Tomar an.

OC Barcelos
SC Tomar
Matías Chirino

Mit dem 18-jährigen Matías Chirino hat Seregno Hockey eines der grossen argentinischen Talente geschnappt. Der Jüngling hat in der laufenden Meisterschaft in San Juan mit Concepción PC für mächtig Furore gesorgt und wird am 5. September für sein erstes Europa-Abenteuer in Italien erwartet.

Concepción PC
Seregno Hockey
Oriol Codony

Oriol Codony ist kürzlich im Aufgebot der spanischen U23-Nationalmannschaft gestanden und in Portugal Europameister geworden. Der junge Torhüter sucht jetzt Einsatzminuten in der OK Liga und wechselt daher von Lleida nach Voltregà.

CE Lleida
CP Voltregà
Xavier Solera

Der RHC Diessbach hat die Verpflichtung des 34-jährigen Xavier Solera vom HC Dinan-Quévert offizialisiert. Der Sanjuanino bringt viel Europa-Erfahrung aus Italien und Frankreich mit und soll beim Schweizer Meister mächtig Offensivpower ins Spiel bringen.

HC Dinan Quévert
RHC Diessbach
Pablo Del Rio

Bei Reus Deportiu ist Pablo Del Rio erstmals auf der grossen Rollhockeybühne aufgetaucht. Zuletzt hat er mit dem CP Vilafranca den Abstieg aus der OK Liga nicht verhindern können. Jetzt wechselt der technisch versierte Stürmer nach Frankreich zu Meister Saint Omer.

CP Vilafranca
SCRA St-Omer
Pol Galbas

Schon von 2016 bis 2019 hat Pol Galbas das Trikot des CH Caldès getragen, jetzt kehrt er zurück. Der Katalane beendet seinen Italien-Abstecher und verlässt Sarzana für die Rückkehr in die Heimat.

Hockey Sarzana
CH Caldes
Pablo Cancela

Der 35-jährige Pablo Cancela kehrt in die Heimat zurück und spielt ab kommender Saison für den HC Liceo. Die letzten Jahre hat er in Italien verbracht und dort für Forte dei Marmi, Bassano und zuletzt Follonica gespielt.

ASD Hockey Follonica
Deportivo Liceo
Arnau Serra

Seine Torhüterausbildung hat Arnau Serra in Cambrils, Calafell und Reus gemacht, in der letzten Saison hat er für den HC Valls in der 1a Catalana gespielt. Jetzt wagt er ein Frankreich-Abenteuer und wechselt zu La Vendéenne.

HC Valls
La Vendéenne
Arnau Martínez

Arnau Martínez ist die grosse Torhüterhoffnung des FC Barcelona und in der vergangenen Saison in die italienische Serie A1 zu Montecchio ausgeliehen worden. Jetzt soll er Luft in der OK Liga schnuppern und schliesst sich Caldes an.

ASD Montecchio Precalcino
CH Caldes
Humberto Mendes

Es ist offiziell! Der angolanische Internationale Humberto "Big" Mendes verlässt den CP Calafell und wechselt innerhalb der OK Liga zum CE Noia. Er wird nicht zum ersten Mal das Trikot von Noia tragen und auch zum wiederholten Mal unter Trainer Pere Varias spielen.

CP Calafell
CE Noia
Arnau Canal

Nur gerade eine Saison hat Arnau Canal in Galizien bestritten, jetzt verlässt er den HC Liceo mit zehn Toren und fünf Assists wieder in Richtung Katalonien und soll bei Reus Deportiu mithelfen, die entstandenen Kaderlücken zu füllen.

Deportivo Liceo
Reus Deportiu
Maxi Oruste

Bei Abgängen gibt es auch immer Zuzüge. So verpflichtet Reus Deportiu den Argentinier Maxi Oruste. Dieser bringt bereits die Erfahrung von drei Saisons in der OK Liga für den HC Liceo mit und hat in der abgelaufenen Saison für Hockey Vercelli in der Serie A1 total 13 Tore erzielt.

Hockey Vercelli
Reus Deportiu
Francesco Compagno

Es ist eine Rückkehr in die Heimat. Francesco Compagno, italienischer Internationaler, bricht seine Zelte in der spanischen OK Liga bei Reus Deportiu ab und wechselt zurück in die Serie A1 zu Forte dei Marmi.

Reus Deportiu
Hockey Forte
Martí Zapater

Beim CE Lleida ist der Posten der Nummer 1 frei geworden. Gleichzeitig hat Martí Zapater keine Lust mehr, bei Reus Deportiu sich mit Candid Ballart die Spielzeit teilen zu müssen. Sein Abgang von den Rojinegros ist fix.

Reus Deportiu
CE Lleida
Eloi Cervera

Der Transfer ist eigentlich klar, auch wenn er seitens des FC Barcelona noch nicht bestätigt ist. Das 17-jährige Supertalent Eloi Cervera vom Igualada HC wird ein Blaugrana.

Igualada HC
F.C. Barcelona
Pol Manrubia

Der SL Benfica hat sein Talent Pol Manrubia in der vergangenen Saison an den HC Liceo ausgeliehen. Jetzt läuft die Leihe aus und der Katalane kehrt vorerst nach Lissabon zurück.

Deportivo Liceo
SL Benfica
Àlex Rodríguez

Mit Liceo ist Àlex Rodríguez im Vorjahr spanischer Meister geworden, diesmal im Finale dem FC Barcelona unterlegen. Der Topskorer der Mannschaft kehrt jetzt zu seinem Ausbildungsklub CP Voltregà zurück.

Deportivo Liceo
CP Voltregà
Bruno Di Benedetto

Der UD Oliveirense rüstet weiter auf und holt vom HC Liceo den französischen Internationalen Bruno Di Bendetto.

Deportivo Liceo
UD Oliveirense
Martin Rodríguez

Mit seinen zahlreichen Paraden hat Martin Rodríguez grossen Anteil an der guten Saison des CS Noisy-le-Grand gehabt - und das Interessen der Konkurrenz geweckt. Er verlässt das Team aus der Grossregion Paris und wechselt zum Meister SCRA Saint Omer.

CS Noisy-le-Grand
SCRA St-Omer
Anna Casarramona

Sie ist mehrfache Welt- und Europameisterin mit Spanien und der CP Manlleu ist ihr Verein. Trotzdem soll der Wechsel von Anna Casarramona, die zuletzt mit einer Diskushernie ausgefallen ist, zum HC Palau nur noch formeller Natur sein.

CP Manlleu
HC Palau de Plegamans
Facundo Posito

Hockey Breganze kehrt auf die nächste Saison in die Serie A1 zurück und verstärkt sich mit dem Argentinier Facundo Posito. Dieser ist 2016 als junger Spieler zum Klub gestossen, hat später ein Frankreich-Abenteuer gewagt und die letzten drei Saisons mit Montecchio in der höchsten Liga gespielt. Jetzt kehrt er als gestandener Spieler zu den Rossoneri zurück.

ASD Montecchio Precalcino
Hockey Breganze
Ivan Morales

Der 23-jährige Ivan Morales verlässt PAS Alcoi und wechselt innerhalb der OK Liga zu den Katalanen des CE Noia. Für ihn ist das ein Fortschritt in seiner Karriere. Vor zwei Jahren ist Morales vom CE Arenys de Munt zum Team aus der Grossregion Valencia gestossen.

PAS Alcoi
CE Noia
Martí Casas

Das Gerücht hält sich hartnäckig und wird bereits als offenes Geheimnis bezeichnet. Martí Casas ist der beste Torschütze der OK Liga gewesen und hat sich im Trikot des CP Calafell auch in die Nationalmannschaft gespielt. Das weckt Begehrlichkeiten, Reus Deportiu soll nächste Saison sein Arbeitgeber sein.

CP Calafell
Reus Deportiu
Oriol Perarnau

Wie der CH Mataró auf seinen sozialen Medien bekanntgegeben hat, wird Trainer Oriol Perarnau auch in der nächsten Saison an der Bande stehen. Er hat den Verein zurück in die höchste Spielklasse geführt und erhält jetzt eine Bewährungschance.

C.H. Mataró
C.H. Mataró
Marlena Rubio

Sie ist Nationalspielerin Brasiliens und hat sich in der spanischen OK Liga etablieren können. Jetzt macht die 20-jährige Marlena Rubio den nächsten Karriereschritt und wechselt vom HC Liceo zum CP Manlleu. Für Liceo hat sie in der abgelaufenen Saison total zehn Tore erzielen können.

Deportivo Liceo
CP Manlleu
Niklas Nohlen

Die Gerüchteküche brodelt auch in Deutschland. Sollte der RHC Recklinghausen in die 1. Bundesliga zurückkehren, so könnte eine Rückkehr von Niklas Nohlen vom deutschen Meister SK Germania Herringen zu seinem Ausbildungsklub ein Thema werden.

SK Germania Herringen
RHC Recklinghausen
Tiago Sousa

Der Abgang von Alessandro Bertolucci als Trainer von Hockey Trissino ist längst bekannt. Wie hoqueipt.com meldet, ist Tiago Sousa vom AD Sanjoanense als sein Nachfolger beim italienischen Topteam heiss gehandelt.

AD Sanjoanense
GS Hockey Trissino
Facundo Navarro

Die Nachrichten um Transfers von Valongo zu Oliveirense reissen nicht ab. Wie record.pt meldet, soll auch der junge Argentinier Facundo Navarro diesen Weg gehen. 

AD Valongo
UD Oliveirense
Sebastià Moncusí

Der erst 18-jährige Sebastià Moncusí gehört zu den grossen Versprechen des spanischen Rollhockeys und hat in der laufenden Saison in der OK Liga Plata für den CP Manlleu unglaubliche 27 Tore in 22 Spielen erzielt. Das weckt natürlich Interesse, der CE Lleida hat jetzt seine Fühler ausgestreckt. Noch ist der Transfer nicht bestätigt.

CP Manlleu
CE Lleida
Adriana Soto

Der CP Fraga könnte einen Tausch auf der "Ausländerposition" machen. Der Abgang von Jimena Ortiz ist bereits fix, jetzt wird Adriana Soto als Neuzugang gehandelt. Damit würde eine Argentinierin die andere ersetzen. Soto bringt Erfahrung aus der OK Liga beim HC Liceo mit und ist im November letzten Jahres Weltmeisterin geworden.

Maipú - Giol
CP Fraga
Mathieu Le Roux

Nach neun Saisons im Trikot des SCRA Saint Omer schliesst sich für Mathieu Le Roux dieses Kapitel. Mit dem Gewinn der Meisterschaft wird er seinen langjährigen Verein verlassen und zum SPRS Ploufragan zurückkehren. Der französische Nationalspieler hatte bis 2010 für Ploufragan gespielt und ist der erste bestätige Neuzugang für die kommende Saison.

SCRA St-Omer
SPRS Ploufragan
Diogo Abreu

Wie die portugiesische Plattform record.pt vermeldet hatte, wird Diogo Abreu den AD Valongo in Richtung UD Oliveirense verlassen. Der U23-Nationalspieler Portugals hat am Final Eight der Champions League als Skorer überzeugt und sorgt für weiteren Aderlass beim Finalisten im Hinblick auf die kommende Saison.

AD Valongo
UD Oliveirense
Maeva Giroud

Nach dem letzten Saisonspiel des Montreux HC hat die Topskorerin Maeva Giroud ihren Abgang auf den sozialen Medien publik gemacht. Das Eigengewächs dürfte die kommende Saison beim RHC Diessbach in Angriff nehmen, auch wenn sie weiter mit einem Engagement in Spanien liebäugelt.

Montreux HC
RHC Diessbach
Alessandro Bertolucci

Der italienische Nationaltrainer Alessandro Bertolucci verlässt den einzigen italienischen CL-Teilnehmer Trissino, im Vorjahr holte er gar den Titel, und kehrt in die Toskana zurück. Er übernimmt, wie hoqueipt.com berichtet, auf die kommende Saison Forte dei Marmi.

GS Hockey Trissino
Hockey Forte
Marc Coy

Was in der Gerüchteküche längst gebrodelt hat, ist nun Tatsache. Mit Marc Coy wechselt ein richtiger Torjäger in die spanische OK Liga Plata zum Cerdanyola CH. Er hat seine Spuren eindrücklich in der OK Liga und zuletzt bei Bassano Hockey 54 in der Serie A1 hinterlassen. Der Transfer darf als regelrechter Coup bezeichnet werden.

Hockey Bassano 54
Cerdanyola CH
Renato Garrido

Der Abgang von Edo Bosch als Trainer des Champions-League-Finalisten AD Valongo ist klare Sache. Jetzt scheint sich der ambitionierte Klub aus dem Vorort von Porto bei der Nationalmannschaft zu bedienen. Renato Garrido, aktueller Trainer Portugals, gilt gemäss hoqueipt.com als ganz heisser Nachfolger.

Portugal
AD Valongo
Bruno Di Benedetto

Offenbar ist der französische Internationale Bruno Di Benedetto beim HC Liceo nicht mehr glücklich, respektive das Angebot des portugiesischen Vereins UD Oliveirense zusammen mit den sportlichen Perspektiven einfach besser. Hoqueimercato schreibt noch von einem Gerücht, das sich bald bestätigen dürfte.

Deportivo Liceo
UD Oliveirense
Bruno Saavedra

Hinter vorgehaltener Hand gilt es bereits als fix, dass der spanische U20-Nationalspieler Bruno Saavedra die kommende Saison für den HC Liceo spielen wird. Er wechselt vom CAA Dominicos eine Liga höher zu den Verdiblancos.

CAA Dominicos
Deportivo Liceo
Christoph Rindfleisch

Der RHC Recklinghausen träumt von der Rückkehr in die 1. Bundesliga und braucht dafür Verstärkungen. Man denkt über eine Rückkehr von Bundesliga-Torjäger und Nationalspieler Christoph Rindfleisch zu seinem Stammverein nach. Zumindest das Gerücht existiert bereits.

SK Germania Herringen
RHC Recklinghausen
Raja Gempeler

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der RSC Uttigen in der kommenden Saison wieder ein Team in der Schweizer Damen-Meisterschaft stellen wird. Die Aaretaler können mit der Verpflichtung von Nationalspielerin Raja Gempeler, einer gebürtigen Thunerin, eine erste Verstärkung vom RHC Diessbach holen.

RHC Diessbach
RSC Uttigen
Manel Hernández

In der laufenden Saison ist Manel Hernández zum Debüt im Trikot des FC Barcelona in der OK Liga gekommen. Ansonsten trägt er die Kapitänsbinde von Barça Athletic in der OK Liga Plata und soll jetzt den nächsten Karriereschritt machen. Gemäss hoqueimercato gedenkt Barça sein Talent an Enrile PAS Alcoy für die kommende Spielzeit auszuleihen.

F.C. Barcelona
PAS Alcoi
Maria Sanjurjo

Wie hoqueimercato schreibt, soll der Transfer von Maria Sanjurjo, Weltmeisterin mit Spanien 2019, vom HC Liceo zum CP Fraga ein offenes Geheimnis sein. Sanjurjo ist in der laufenden Meisterschaft mit 19 Toren die zweitbeste Skorerin der Galizierinnen.

Deportivo Liceo
CP Fraga
Yannik Lukassen

Gemäss einem Artikel des Remscheider General-Anzeiger hat Yannik Lukassen seinen Rücktritt bei der IGR Remscheid gegeben. Ob er aber die Rollschuhe an die Nagel hängt? Das scheint nicht definitiv zu sein, zumindest existiert das Gerücht über einen Transfer zum RHC Recklinghausen, der Ambitionen bezüglich eines Aufstieges in die 1. Bundesliga hegt.

IGR Remscheid
RHC Recklinghausen
Xano Edo

Längst ist der Transfer des portugiesischen U23-Nationaltorhüters Xano Edo in trockenen Tüchern. Er wird, zusammen mit seinem Vater Edo, vom AD Valongo zum UD Oliveirense wechseln wie hoqueipt.com vermeldet hat.

AD Valongo
UD Oliveirense
Kyllian Gil

Er gehört dem FC Barcelona, ist aber zwecks mehr Einsatzzeit in der letzten Saison an den CE Noia ausgeliehen worden. Jetzt soll Kyllian Gil, Sohn des legendären Pedro Gil, gemäss hoqueimercato in der nächsten Saison für Enrile PAS Alcoy spielen.

CE Noia
PAS Alcoi
Helder Nunes

Der Vertrag des portugiesischen Superstars Helder Nunes beim FC Barcelona läuft am 30. Juni 2023 aus. Seit geraumer Zeit halten sich Gerüchte über eine Rückkehr zum FC Porto. Gemäss hoqueimercato hat Nunes jetzt eine Offerte erhalten, die er "nicht abzulehnen gedenke".

F.C. Barcelona
Porto
Xavier Barroso

Kehrt der spanische Internationale Xavier Barroso in die Heimat zurück und schliesst sich nach fünf Saisons wieder dem FC Barcelona an? Geht es nach hoqueimercato, so verlässt er den FC Porto nach drei Saisons, vorher hat er zwei Jahre für Oliveirense gespielt. 

FC Porto
F.C. Barcelona
Marc Gual

Der 42-jährige Marc Gual bricht seine Zelte in Italien ab und kehrt auf die kommende Saison in seine Heimat zurück. Er verstärkt den CP Vilafranca beim Projekt "sofortiger Wiederaufstieg" als Spieler und Sportdirektor.

Hockey Forte
CP Vilafranca
Sergi Panadero

Der FC Barcelona gibt die Vertragsverlängerung mit seinem Kapitän Sergi Panadero bekannt. Der Routinier wird im Alter von 40 Jahren somit seine 21. Saison im Trikot von Barça bestreiten.

F.C. Barcelona
F.C. Barcelona
Edo Bosch

Die ehemalige Torwartlegende des FC Porto, Edo Bosch, ist definitiv auch ganz oben angekommen als Trainer. Er kehrt auf die kommende Saison zu UD Oliveirense zurück, wo er als Assistent bereits tätig war. Die laufende Saison als Cheftrainer des AD Valongo ist so gut, dass er jetzt den Spitzenklub zu Titeln führen soll.

AD Valongo
UD Oliveirense
Ignacio Alabart

Kürzlich hat der 27-jährige spanische Internationale seinen Vertrag mit dem FC Barcelona bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Er wird von seinem Klub als einer "der Besten der Welt" beschrieben und soll das Aushängeschild des zukünftigen Barça sein.

F.C. Barcelona
F.C. Barcelona

News. Rollhockey. Leidenschaft.

Abonniere jetzt RH-News und sei stets auf dem neuesten Stand in Bezug auf News, Resultate, Tabellen und Live-Spielen !

Success! Thank you for subscribing.
Oops! Something went wrong while submitting the form.